CUCM Logo
Sa  16.12.2017CompUser Club Mainspitze e.V.https://www.google.de/maps/place/Moselstraße+21,+65428+Rüsselsheim/@49.9909897,8.4162473,20z/data=!4m2!3m1!1s0x47bd99327b0f7cb9:0x7450272f33dc29e065428 RüsselsheimMoselstrasse 21
 

Presse: Rüsselsheim: Rüsselsheimer Compuser-Club zieht um / Main-Spitze

07.06.2015     Kurz URL: -     Bei Twitter speichern   Bei Facebook speichern   Bei Digg speichern   Bei Delicious speichern   Bei Mr. Wong speichern   Bei Google Bookmarks speichern
RÜSSELSHEIM - Ein stechender Schweißgeruch hatte sich am Samstagmorgen in den Kellerräumen des „CompUser-Clubs Mainspitze“ (CUCM) festgesetzt, dessen Zuhause sich bis dato in der Planckschule befand. Doch nun musste der Vereinsbesitz raus an die frische Luft. Viele fleißige Hände trugen dazu bei, den Umzug des Computerclubs in die Moselstraße 21 so reibungslos wie möglich zu gestalten.

„Rund 50 Mitglieder haben ihre Hilfe angekündigt und wir kommen wirklich schnell voran“, zeigte sich CUCM-Gründungsmitglied Detlef Ewert, der die Aktion koordinierte, zufrieden mit der Unterstützung aus dem Verein. Ab dem 25. Juni wollen die CUCM-Aktiven, wenn alles nach Plan läuft, wieder voll ins Vereinsprogramm einsteigen.

Museale Fundstücke

Frauen, Männer, Jugendliche und Senioren packten gemeinsam mit an und schafften über 80 Computer – darunter auch Modelle, die jedem Technikmuseum gut zu Gesicht stünden –, weiteres technisches Gerät, Möbel und Einrichtungsgegenstände in Turnhalle und Eingangsbereich, von wo aus das Inventar auf geräumige Umzugswagen und Privatautos umgeladen wurde. Unter den Besitztümern des Vereins fanden sich auch einige Kuriositäten wie eine alte, noch mit D-Mark befüllte Barkasse oder eine antik anmutende 30 Kilogramm schwere 20-MB-Festplatte. Als besondere logistische Herausforderung erwies sich zudem der Transport des rund vier Zentner schweren Softdrink-Automaten, die bei Kursteilnehmern und Vereinstreffen gleichermaßen beliebt sind.

„Was sich hier abspielt, erinnert ein bisschen an das Abtragen der Sedimente in Troja“, gewann CUCM-Mitglied und Stadtverordneter Achim Weidner der Knochenarbeit eine durchaus heitere Seite ab. Freilich wurden nicht alle archäologischen Funde aus der Vereinsantike in die neuen Räumlichkeiten überführt. Während sich historisch Wertvolles in einer großen Clubvitrine wiederfinden wird, landete so manches nicht mehr benötigte Teil beim Bauhof oder auf dem Schrottplatz.

Nicht nur, weil der Umzug dazu nötige, die Spreu vom Weizen zu trennen, sah Weidner den Ortswechsel auch als Chance. Zwar sei die Zeit der großen LAN-Partys, als die Veranstaltungen des Computerclubs bis zu 2000 Menschen in die Großsporthalle zogen, schon länger vorbei, aktuelle Entwicklungen, etwa Industrie 4.0 und Internet der Dinge, böten jedoch neue Marktnischen für den Verein.

Nicht alle Computercracks sehen den durch den geplanten Schulneubau von der Stadt erzwungenen Umzug jedoch so unkritisch. „Wir haben immerhin 40 000 Euro hier hinein gesteckt. Auch die Renovierung der neuen Räume hat uns bereits 7000 Euro gekostet“, verwies Ewert, der im Verein auch als Kassenwart fungiert, auf finanzielle Belastungen. Dazu zählt auch die an den Hausherren zu entrichtende Miete in der Moselstraße, weshalb sich Ewert für kommunale Zuschüsse aussprach: „Langfristig können wir das alleine nicht stemmen. Außerdem erfüllen wir, beispielsweise mit unseren Einführungskursen für Senioren, zweifellos eine wichtige gemeinnützige Funktion.“ Den Mitgliedern habe man bereits tiefer in die Tasche gegriffen und die Beiträge in diesem Jahr um 15 Euro erhöht.

Quelle:
http://www.main-spitze.de/lokales/ruesselsheim/ruesselsheimer-compuser-club-zieht-um_15473400.htm




Den Artikel empfehlen

Dem Computer Club folgen und über Neuigkeiten informiert werden:

RSS Feeds RSS Feeds   CUCM @ Twitter Twitter   CUCM @ Facebook Facebook   CUCM @ Google+ Google+
CompUser Club Mainspitze e.V.   |  65428 Rüsselsheim   |  Moselstrasse 21 (Post Gebäude: 1. Stock)