CUCM Logo
Sa  16.12.2017CompUser Club Mainspitze e.V.https://www.google.de/maps/place/Moselstraße+21,+65428+Rüsselsheim/@49.9909897,8.4162473,20z/data=!4m2!3m1!1s0x47bd99327b0f7cb9:0x7450272f33dc29e065428 RüsselsheimMoselstrasse 21
 

Presse: Rüsselsheim: Compuser-Club zieht in eine neues Heim - Hohe Miete bereitet Sorgen / Main-Spitze

08.12.2014     Kurz URL: -     Bei Twitter speichern   Bei Facebook speichern   Bei Digg speichern   Bei Delicious speichern   Bei Mr. Wong speichern   Bei Google Bookmarks speichern
Weil im Neubau keine Räumlichkeiten für Vereine mehr vorgesehen sind, müssen unter anderem die Jusos, die Junge Union und der Alpenverein umziehen. Vor allem der Compuser-Club Mainspitze (CUCM) sah seine Aktivitäten gefährdet, denn einen adäquaten Ersatz, so hieß es schon bei Bekanntgabe der Pläne von Stadtrat Nils Kraft (SPD), werde man dem größten Nutzer von Räumen in der Planckschule wohl nicht anbieten können (wir berichteten).

Nun können die CUCM-Aktiven erst einmal aufatmen. Nach längerer Suche konnte der Verein auf dem freien Immobilienmarkt geeignete Räume finden. Vorbei sind die Sorgen für den CUCM damit aber noch nicht, denn ein Objekt auf dem freien Markt heißt auch: Miete.

Großer Platzbedarf


„Mir ist erstmal ein großer Stein vom Herzen gefallen, als wir heute die Zusage bekommen haben“, freute sich Detlef Ewert, Gründungsmitglied und Kassierer des Vereins, am Dienstag. Wegen der speziellen Anforderungen und dem relativ großen Raumbedarf habe sich die Suche schwierig gestaltet – immerhin nutzt der CUCM in der Planckschule momentan rund 200 Quadratmeter für seine Computerkurse, Workshops und Treffen. Diese brauche der Verein auch, erklärt Ewert, denn neben den Kursräumen mit bis zu 30 Arbeitsplätzen und einem Raum für die Jugend benötige man auch Lager- und Serverräume.

Die Computeranlagen aus Platzgründen ständig auf- und wieder abzubauen sei keine Alternative, weil so die Geräte binnen kürzester Zeit kaputt gingen. Auch die Erreichbarkeit der Räume sei ein wichtiges Kriterium gewesen: „Wir haben sehr viele Senioren, die bei uns Mitglied sind und Kurse machen. Könnten die nicht zu uns kommen, wäre das für den Verein sehr problematisch.“

Umzug wird eine Herausforderung


Nun haben die CUCM-Aktiven ein Objekt aufgetan, das ab Januar zur Verfügung steht. Wo genau, das will Ewert noch nicht sagen, weil die Verträge noch nicht unter Dach und Fach sind. Nur soviel: Es liegt verkehrsgünstig in Nähe der Stadthalle und ist mit 180 Quadratmetern nicht üppig, aber ausreichend groß.

„Aus dem Rathaus wurden wir bei der Suche wirklich sehr gut unterstützt. Besonders Herr Becker von der Wirtschaftsförderung hat sich toll gekümmert“, findet Ewert auch lobende Worte, wenngleich für ihn ein Verbleib in den jetzigen Räumen noch immer die bessere Variante wäre – nicht zuletzt deswegen, weil der Umzug ein logistischer Kraftakt zu werden verspricht. Im Rahmen einer Generalversammlung im Januar sollen alle Mitglieder über die besondere Situation informiert und zur Mithilfe beim Umzug aufgerufen werden. Ziel sei es, so Ewert, den Kursbetrieb durch den Umzug so kurz wie möglich zu stören.

Hoffen auf die Stadt


Ohnehin liegt die Frage der Miete den Vereinsaktiven derzeit aber viel schwerer im Magen, denn die zu erwartenden Abgaben an den Hausherren würden den überwiegenden Teil des gesamten Jahresbudgets verschlingen. „Das ist ziemlich problematisch, denn viele Rücklagen konnten wir wegen der Gemeinnützigkeit auch nicht bilden. Ich hoffe sehr, dass die Stadt das anerkennt und uns hier unter die Arme greift – für andere Vereine gibt es ja auch Zuschüsse“, meint Ewert.

http://www.main-spitze.de/lokales/ruesselsheim/ruesselsheim-compuser-club-zieht-in-eine-neues-heim-hohe-miete-bereitet-sorgen_14785322.htm




Den Artikel empfehlen

Dem Computer Club folgen und über Neuigkeiten informiert werden:

RSS Feeds RSS Feeds   CUCM @ Twitter Twitter   CUCM @ Facebook Facebook   CUCM @ Google+ Google+
CompUser Club Mainspitze e.V.   |  65428 Rüsselsheim   |  Moselstrasse 21 (Post Gebäude: 1. Stock)