CUCM Logo
Do  24.10.2019CompUser Club Mainspitze e.V.https://www.google.de/maps/place/Moselstraße+21,+65428+Rüsselsheim/@49.9909897,8.4162473,20z/data=!4m2!3m1!1s0x47bd99327b0f7cb9:0x7450272f33dc29e065428 RüsselsheimMoselstrasse 21
Do  24.10.2019CompUser Club Mainspitze e.V.https://www.google.de/maps/place/Moselstraße+21,+65428+Rüsselsheim/@49.9909897,8.4162473,20z/data=!4m2!3m1!1s0x47bd99327b0f7cb9:0x7450272f33dc29e065428 RüsselsheimMoselstrasse 21
Fr  25.10.2019CompUser Club Mainspitze e.V.https://www.google.de/maps/place/Moselstraße+21,+65428+Rüsselsheim/@49.9909897,8.4162473,20z/data=!4m2!3m1!1s0x47bd99327b0f7cb9:0x7450272f33dc29e065428 RüsselsheimMoselstrasse 21
 

Presse: Rüsselsheim: Bürgermeister Dennis Grieser zeichnet fünf Vereinsvertreter mit der bronzenen Ehrenplakette der Stadt aus / CUCM davon Andreas Schubert und Detlef Ewert.

11.12.2012     Kurz URL: -     Bei Twitter speichern   Bei Facebook speichern   Bei Digg speichern   Bei Delicious speichern   Bei Mr. Wong speichern   Bei Google Bookmarks speichern
Es war ein großer Ehrentag: Bürgermeister Dennis Grieser (Grüne) überreichte am Sonntag im Theater an fünf Bürger die bronzene Ehrenplakette der Stadt: Detlef Ewert und Andreas Schubert (beide vom CompUser Club Mainspitze), Klaus Schardt (Film- und Videoclub Rüsselsheim), Helmut Scherer vom Liederkranz Rüsselsheim und Erek Weidner vom Rüsselsheimer Carneval-Verein (RCV) wurden für besondere kulturelle Leistungen ausgezeichnet. Die Jubilare erhielten außer der begehrten Plakette auch eine Urkunde sowie Blumen für ihre Partner. Der Vorsitzende des Comp- User Clubs, Andreas Schubert, war wegen einer mehrwöchigen Südamerika-Reise verhindert, für ihn nahm Gisbert Pfund, Seniorenvertreter des Clubs, die Plakette in Empfang. Das Interesse an der Feierstunde ließ zu wünschen übrig, weniger als 50 Bürger nahmen teil.

Verleihung seit 1992

Grieser würdigte das besondere Engagement der Preisträger und erinnerte daran, dass die Ehrenplakette seit 1992 verliehen werde. Die Kriterien seien streng, denn Voraussetzung sei eine mindestens 20-jährige Vorstandstätigkeit oder 25 Jahre Arbeit als Beisitzer. Die Plakette werde zudem für Verdienste zur Förderung der Kultur und der Brauchtumspflege verliehen. Die Kriterien für die Plakette seien strenger als für den Landesehrenbrief, denn ein Preisträger müsse noch aktiv im Vorstand eines Kulturvereins sein oder erst vor zwei Jahren sein Ehrenamt beendet haben. Letztlich entscheide der Stadtverband der kulturellen Vereine (SKV), wer die Plakette erhalte. Die Auszeichnung sei auch für die Vereine eine Ehre. Zwei Vereine hätten 2012 Jubiläum gefeiert, der CompUser Club zelebrierte im Mai seinen 25. Geburtstag, der Film- und Videoclub feierte im November seinen 50. Geburtstag. Grieser hatte dann die schwierige Aufgabe, die vielen Verdienste der Preisträger aufzuzählen. Er würdigte zunächst Helmut Scherer, der als Vorsitzender des Liederkranzes Rüsselsheim die Geschichte des 158 Jahre alten Traditionsvereins mitgeprägt habe. Scherer sei seit 1975 aktiver Sänger und habe seit 1980 als Notenwart eine große Verantwortung für jedes Chormitglied. Zudem habe er jahrelang die Sänger-Fastnacht organisiert: „Helmut Scherer ist im Liederkranz der Mann für alle Fälle.“ Klaus Schardt, seit 1986 Vorsitzender des Filmclubs, sei ein großer Kenner von Film-Techniken. Für sein Werk „Seelenzauber“ bekam er 2002 die Goldmedaille beim Bundeswettbewerb Report. Und der CompUserClub dürfe sich sogar über zwei Jubilare freuen. Andreas Schubert ist seit 1992 Vorsitzender des Clubs, Detlef Ewert ist seit 23 Jahren Kassenwart. Beide hätten den 250 Mitglieder zählenden Club geprägt, der die Veränderungen in der Computer-Welt begleite. Ewert habe die legendären LAN-Partys in der Köbel-Halle veranstaltet. „Detlef Ewert wird im Club ,Big Boss’ genannt“, meinte Grieser schmunzelnd.

Besondere Menschen

Schließlich zeichnete der Bürgermeister den 43-jährigen Erek Cajus Weidner aus. Der jüngste der Jubilare sei ein Vollblut-Fastnachter beim RCV. Er gründete 1988 die Ehrengarde der Stadt, deren Chef er von 1995 bis 1999 war. 2002 gründete Weidner die „Bembeljeescher“, die mit ihrer Guggemusik für Stimmung sorgen.

Sabine Schaplowski, Vorsitzende des 5800 Mitglieder zählenden SKV, hob ebenfalls das Engagement der Geehrten hervor: „Es sind besondere Menschen, die außergewöhnliche Leistungen erbracht haben.“ Die fünf Bürger hätten sich um das Gemeinwohl verdient gemacht, „denn was wäre unser Leben ohne Kultur?“

Zu Beginn gab es festliche Musik. Manuel Schmidt spielte am Klavier „Cake Walk“ von Claude Debussy sowie die komplexe „Toccata“ von Aram Chatschaturian und erhielt dafür viel Beifall.

Main-Spitze
11.12.2012 - RÜSSELSHEIM | Bernd Diefenbach
http://www.main-spitze.de/region/ruesselsheim/12668302.htm




Den Artikel empfehlen

Dem Computer Club folgen und über Neuigkeiten informiert werden:

RSS Feeds RSS Feeds   CUCM @ Twitter Twitter   CUCM @ Facebook Facebook   CUCM @ Google+ Google+
CompUser Club Mainspitze e.V.   |  65428 Rüsselsheim   |  Moselstrasse 21 (Post Gebäude: 1. Stock)