CUCM Logo
Sa  16.12.2017CompUser Club Mainspitze e.V.https://www.google.de/maps/place/Moselstraße+21,+65428+Rüsselsheim/@49.9909897,8.4162473,20z/data=!4m2!3m1!1s0x47bd99327b0f7cb9:0x7450272f33dc29e065428 RüsselsheimMoselstrasse 21
 

Presse: Radtour 2011

23.08.2011     Kurz URL: -     Bei Twitter speichern   Bei Facebook speichern   Bei Digg speichern   Bei Delicious speichern   Bei Mr. Wong speichern   Bei Google Bookmarks speichern

Radtour des CUCM 2011

Am Sonntag, den 24. Juli veranstaltete der CompUser Club Mainspitze seine diesjährige Radtour.

Neun Radler starteten gegen 10:00 Morgens bei leichtem Regen vom Raunheimer Bahnhof  Richtung Frankfurt. Die Strecke führte am Bauer See – hier findet im August der Iron Man 70.3 statt – und der Kiesgrube Heinz Mitteldorf vorbei zur Okrifteler Straße. Von dort aus befuhren wir den 600 Meter langen Tunnel unter der neuen Landebahn des Frankfurter Flughafens, um dann im Westen von Kelsterbach auf den Mainuferweg zu gelangen. An der Kelstermündung wurde der Mainuferweg verlassen und der Kelster in Richtung Quelle gefolgt, um dann schließlich über Lang Schneise und Schwanheimer Bahnweg nach Schwanheim zu gelangen. Schwanheim, einer der westlichen Vororte von Frankfurt, wurde bereits im Jahre 880 in einer Urkunde erstmalig erwähnt,

im 30-Jährigen Krieg komplett zerstört, danach an der Stelle der heutigen Mauritiuskirche wieder aufgebaut und 1928 in das Frankfurter Stadtgebiet eingemeindet..... und im „Seppchen“, einem gemütlichen Restaurant in Alt-Schwanheim gab es Mittagessen, sowie eine Trocknungs- und Aufwärmphase  … und Besuch von einem Herrn E. , der aber mit dem Auto angereist war (bin isch denn bleed mich naßregne zu lasse – oder so ähnlich).

 

Frisch gestärkt ging es am Nachmittag Richtung Höchster Fähre. Im Bereich des Bootsbaus Speck soll nach der Überlieferung das ursprüngliche Schwanheim gelegen haben. Auf der gegenüberliegenden Mainseite sieht man die Höchster Altstadt, die seit 1972 unter Naturschutz steht. Das Wetter wurde sichtlich besser und besser. Wir befuhren den Radweg südlich des Mains, umrundeten das auf dieser Flussseite gelegene Areal der ehemaligen Höchst AG, überquerten den Main auf einer Fahrradbrücke, um dann ab Sindlingen den nördlichen Mainradweg zu befahren.

Über Hattersheim, Okkriftel und  Eddersheim führte uns der nicht immer am Main verlaufende Radweg (woran hat das wohl gelegen) nach Flörsheim. Hier wurde bei Kaffee und Kuchen – dem Spender Herrn Busch sei gedankt – eine weitere Rast eingelegt. Nachdem die Räder im Berliner Brunnen von Flörsheim wenigstens teilweise gereinigt wurden, ging es über das Konrad Adenauer Ufer und die Opelbrücke zurück nach Rüsselsheim.

Wir sind von Rüsselsheim nach Frankfurt/Schwanheim und zurück 47 Km gefahren.



Ich denke, daß es trotz anfänglichem Regenwetter eine schöne Fahrradtour war, die in 2012 wiederholt werden sollte.






Den Artikel empfehlen

Dem Computer Club folgen und über Neuigkeiten informiert werden:

RSS Feeds RSS Feeds   CUCM @ Twitter Twitter   CUCM @ Facebook Facebook   CUCM @ Google+ Google+
CompUser Club Mainspitze e.V.   |  65428 Rüsselsheim   |  Moselstrasse 21 (Post Gebäude: 1. Stock)